Mönchskulpturen aus Obergurgl
Ein Forschungsprojekt

Über Umwege sind unlängst zwei frühbarocke Mönch-Skulpturen in unsere Sammlung gelangt, die sich bis Ende der 1960er Jahre in der Pfarrkirche Obergurgl befanden. Von dort gelangten sie in Privatbesitz und wurden im April 2021 an die Ötztaler Museen übergeben.Mehr Dazu

Heimatmuseum
ab Mai wieder geöffnet

Mit Mai hat das Ötztaler Heimatmuseum wieder jeden Dienstag und Donnerstag von 10-12 und von 14-16 Uhr geöffnet. Die Ausstellung “Bau.Kultur.Landschaft im Ötztal” kann auch diesen Sommer noch besucht werden, die neue Sonderausstellung “Fahrend? Um die Ötztaler Alpen” wird am 24. Juni eröffnet.Mehr Dazu

Architekturwettbewerb
zum Wastls-Haus gestartet

Vergangenes Jahr wurde das stark verfallene Wastls-Haus von der Gemeinde Längenfeld für den Museumsbetrieb im Verbund mit dem Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum angekauft. Nun starten drei geladene Architektur-Büros in den Wettbewerb um die beste Umsetzung des im vergangenen Jahr erarbeiteten Konzeptes für das Haus.Mehr Dazu

Venter Kurat mit Vision und Hund
J. G. Thöni zum 150. Geburtstag

Die Anfänge des Alpinismus wurden nicht nur von Jägern, Hirten und Touristen geprägt, sondern auch von einer aufgeklärten Mittelschicht aus dem Berggebiet. Zu dieser gehörten vielfach Priester – der Venter Kurat Franz Senn ist hier ein prominentes Beispiel aus dem Ötztal. Wenige Jahrzehnte später hinterließ ein weiterer Priester in Vent Spuren, der nicht nur Bergsteiger, Skifahrer und früher „Touristiker“ war, sondern auch Fotograf und Verleger: Mehr Dazu

Turmmuseum im April und Mai
an Wochenenden geöffnet

Aufgrund der besonderen Umstände hat das Turmmuseum 2021 auch in der Zwischensaison geöffnet: Da derzeit immer noch viele Betriebe geschlossen sind, öffnen wir an Samstagen und Sonntagen im April und Mai unsere mittelalterlichen Räume von 14 – 18 Uhr für BesucherInnen.Mehr Dazu

Sommerpraktikum?
Bewirb dich bis 11. April!

Die Arbeit in unseren Museen ist vielfältig: von der Dokumentation der Kulturgeschichte über die Beschäftigung mit der Sammlung und Archivalien, bis hin zur Vermittlung und zum Veranstaltungsmanagement gibt es viele Aufgaben. Wir suchen für die Sommermonate eine/n PraktikantIn im Umfang von 20 Wochenstunden.Mehr Dazu

“Etztolerisch Lösnen”
Dialekt-Wörterbuch zum Anhören

Nach einem Jahr Arbeit steht das Ötztaler Wörterbuch Interessierten nun in vollem Umfang zur Verfügung: in den vergangenen Monaten wurden von insgesamt zehn Dialektsprecherinnen und -sprechern aus dem Ötztal rund 4.500 Dialektwörter aufgenommen und im Online-Wörterbuch eingespielt.Mehr Dazu

Ötztaler Museen sind
Klimabündnisbetrieb

Mit einer feierlichen Zeremonie der anderen Art wurden vergangene Woche zahlreiche neue Betriebe ins Klimabündnis aufgenommen – darunter die Ötztaler Museen. Statt einem Gruppenfoto gab es eine Zoom-Konferenz mit Bio-Brause vor den Bildschirmen. Mehr Dazu

Neue Schenkung
Fotografien von 1913

Eine Serie von Fotografien, die jüngst unser Archiv erreichte, zeigt Szenen einer sommerlichen Reise durch das Ötztal aus dem Jahre 1913. Frau Dr. Gudrun Danzer aus Graz ist die Enkelin des Urhebers dieser Bilder und vermachte sie den Ötztaler Museen. Mehr Dazu

Wir starten wieder durch!
Turmmuseum ab 11.2. geöffnet

Im Zuge erster COVID-Lockerungen darf das Turmmuseum wieder öffnen. Ab 11. Februar freuen wir uns im Turm wie immer donnerstags bis sonntags von 14-18 Uhr auf euren Besuch. Die Ausstellung “Der Stuibenfall” ist im Grunde erst vier Ausstellungs-Tage jung – und kann nun wieder besichtigt werden.Mehr Dazu

Neue Bilderspaziergänge Online

Unsere Museen sind geschlossen. Während des Lockdowns bemühen wir uns deshalb, auf anderen Wegen Einblicke in die Schätze der Museumssammlung zu geben: Wir stellen laufend neue “Bilderspaziergänge” online, die entweder in Bezug auf einen Sammlungsbestand, einen Künstler, oder auch mit Fokus auf ein bestimmtes Thema von unserem Team zusammengestellt werden. Mehr Dazu

Archäologische Funde im Ötztal
Förderung bewilligt

Das Ötztal verfügt über eine bunte und breite Palette an archäologischen Funden. Teile von ihnen sind seit 2004 im Erdgeschoß des Turmmuseums ausgestellt. Gemeinsam mit dem Sautner Archäologen Thomas Bachnetzer können diese Funde und viele weitere dank einer Förderzusage durch das BMKOES Ende des Jahres 2021 neu präsentiert werden. Mehr Dazu

Wintertraum in Sölden 1945
Aus dem Tagebuch eines Touristen

Stellen Sie sich vor … Winterurlaub in Sölden 1945 … Wie erlebte ein Mann einst seinen ersten Urlaub nach dem 2. Weltkrieg vor 75 Jahren im Ötztal? In 26 Eintragungen vom 15.12.1945 bis zum 18.1.1946 schilderte Rudolf Gernat in seinem Tagebuch detailreich seinen Urlaub voller Winterzauber und kulinarischer GenüsseMehr Dazu

Kurzes Museumswochenende
Turmmuseum ab 21.12. geschlossen

Gerade erst eröffnet, muss das Turmmuseum mit der neuen Ausstellung “Stuibenfall” leider ab Montag, den 21. Dezember COVID-bedingt seine Pforten wieder schließen. Ab 21. Jänner besteht dann gute Hoffnung, das Museum nachhaltig zu öffnen – vielleicht sogar inklusive Vermittlungsangeboten. Mehr Dazu

Mit dem Stuibenfall
in den Museumswinter

Mit einer Hommage an den Stuibenfall geht das Turmmuseum ab 17. Dezember in Oetz in die neue Wintersaison. Die neue Ausstellung bietet einen Streifzug durch die Kunstgeschichte rund um den Stuibenfall an, zeigt aber auch keine Scheu vor emotionalen Diskussionen rund um die Nutzung des Naturdenkmals. Mehr Dazu

Förderzusage für neue Dauerausstellung im Ötztaler Heimatmuseum

Vor kurzem feierte das Ötztaler Heimatmuseum seinen 40. Geburtstag. Nun soll mit vereinten Kräften die Überarbeitung der Dauerausstellung im Haus in Angriff genommen werden. Diese Woche wurde die Förderung des Projektes zu 70 % der Gesamtkosten durch das Land Tirol und LEADER-Mittel aus den Ressourcen des Regionalmangagements beschlossen. Mehr Dazu

Jetzt online: Das Ötztaler Dialektwörterbuch

Sprache prägt eine Region. 10 Jahre nach der Anerkennung der “Ötztaler Mundart” als Immaterielles Kulturerbe haben wir die Arbeit an einem Online-Dialekt-Wörterbuch aufgenommen. Wie die Gesellschaft selbst, verändert sich auch Sprache laufend: Neue Wörter kommen hinzu, alte geraten in Vergessenheit. Ziel ist die Erstellung eines Wörterbuches, das Ötztaler Ausdrücke, die im Laufe mehrerer Jahrzehnte gesammelt wurden, zusammenfasst.Mehr Dazu

Der Stuibenfall im Turmmuseum
Ausstellungsvorbereitungen

Am 17. Dezember startet das Turmmuseum mit der Sonderausstellung “Der Stuibenfall. Kleine Kulturgeschichte eines Kulturdenkmals” in die Wintersaison. Zu sehen sind unterschiedlichste Werke aus der Sammlung Jäger, aber auch zahlreiche Leihnahmen werden ausgestellt – bis hin zu zwei Überraschungsbeiträgen junger Tiroler KünstlerInnen. Mehr Dazu

Die neue Ötztaler Kulturzeitschrift ACHE ist da!

Auch dieses Jahr wartet der Ötztaler Heimatverein mit einer vielseitigen ACHE auf: Die neue Ausgabe, die diese Woche an alle Ötztaler Haushalte versendet wurde, stellt das Thema Bauen und Wohnen in den Fokus des Interesses – und liefert somit eine wertvolle Ergänzung zu unserem diesjährigen Schwerpunktthema “Bau.Kultur.Landschaft im Ötztal”. Mehr Dazu