Ötztaler Dialektwörterbuch


Der Ötztaler Dialekt ist ein prägendes Element der regionalen Identität. Wie die Gesellschaft selbst, verändert sich auch Sprache laufend: Neue Wörter kommen hinzu, alte geraten in Vergessenheit. Ein Wörterbuch, das Ötztaler Ausdrücke, die im Laufe mehrerer Jahrzehnte gesammelt wurden, zusammenfasst, ist daher nicht nur eine spannende Aufgabe, sondern auch ein ständiger Prozess.

In Kooperation mit dem Tiroler Dialektarchiv der Uni Innsbruck bemühen wir uns in Form dieses Online-Wörterbuches, alte und neue Ötztaler Dialektwörter zu sammeln. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Beitraggebenden, die schon bis jetzt diese große Aufgabe mit ihren „Wortspenden“ unterstützt haben.
Hier können Sie mehr über die bisher eingegangenen Sammlungen lesen. Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung und laden herzlich ein, unter „Ötztaler Dialektwort beitragen“ die Sammlung weiter zu vergrößern.
Ötztaler Dialektwort beitragen

Neueste | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Unsere Sammlung umfasst derzeit 253 Ötztaler Dialektwörter beginnend mit dem Buchstaben K
Käämle
Schriftsprache: alte Beleuchtung im Zimmer
Erhoben in: Huben
Quelle: Markus Wilhelm
Käarle
Schriftsprache: kleine zu verrichtende Tätigkeit
Erhoben in: Sölden
Bsp.: no a Käarle ze tien
Quelle: Markus Wilhelm
kåatwëdr
Schriftsprache: keiner
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Josef Öfner
kåatwëdre
Schriftsprache: keine von beiden
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Josef Öfner
kåawëdre
Schriftsprache: keine von beiden
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Kåbes
Schriftsprache: Weißkraut
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kacha
Schriftsprache: Kirsche
Erhoben in: Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kachele
Schriftsprache: Nachttopf
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kaicha
Schriftsprache: armselige Behausung
Erhoben in: Sölden
auch: oberer Stock der Taja
Quelle: Josef Öfner
Kaicha
Schriftsprache: Kerker; Gemeindekotter
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Josef Öfner
Kaldor
Schriftsprache: Keller
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kallarn
Schriftsprache: Kellnerin
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kalldrle
Schriftsprache: Speisekammer
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kamilln
Schriftsprache: Kamillen
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kåmmat
Schriftsprache: Kummet
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Kampl
Schriftsprache: Haarkamm
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
kamplen
Schriftsprache: kämmen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kåndla
Schriftsprache: Kanne
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Kängl, Kängle
Schriftsprache: Türangel, Türangeln
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kanndele
Schriftsprache: kleine Kanne
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kapaare
Schriftsprache: Handgeld
Erhoben in: Sölden
Bsp.: Kapaare gebm
Quelle: Markus Wilhelm
Kåppele
Schriftsprache: Kapelle
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Karachö
Schriftsprache: hohe Geschwindigkeit
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Karb
Schriftsprache: Korb
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Eugen Gabriel, Hubert Brenn
Karbenatlen
Schriftsprache: Fleischlaibchen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
karbm
Schriftsprache: einen Korb flechten; einen Korb herstellen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Karcha
Schriftsprache: Kirsche
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Josef Öfner
Karcheschtinkar
Schriftsprache: Beerenwanze
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Karscha
Schriftsprache: Kirsche
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Karscheschtinkar
Schriftsprache: Beerenwanze
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kaschkar
Schriftsprache: Holzform zur Käseherstellung
Erhoben in: Huben
Quelle: Markus Wilhelm
Kaschtröl
Schriftsprache: Kasserolle
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kaselar
Schriftsprache: Stinkefüße
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
kasig
Schriftsprache: bleich
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kassgar
Schriftsprache: Gefäß zur Käselagerung
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kauderarch
Schriftsprache: Niederthaier
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kausr; Kauwosser
Schriftsprache: Molke
Erhoben in: Sölden
Überbleibsel beim Käsen
Quelle: Markus Wilhelm
Kchacha
Schriftsprache: Kirsche
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kchachekeerne
Schriftsprache: Kirschkerne
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Keehrar
Schriftsprache: Reiserbesen aus Birkenzweigen
Erhoben in: Sölden
verwendet für das Zusammenrechen des gemähten Grases
Quelle: Markus Wilhelm
keemen, keemen
Schriftsprache: kommen, gekommen
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
keemet!
Schriftsprache: kommt!
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Këërchza
Schriftsprache: Kerze
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Keerchza
Schriftsprache: Kerze
Erhoben in: Sölden
Quelle: Josef Öfner
Keere
Schriftsprache: Kurve
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Këërpenna
Schriftsprache: Kehricht‐Schaufel mit langem Stiel
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Keerpenna
Schriftsprache: Kehricht‐Schaufel mit langem Stiel
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
Quelle: Josef Öfner
keif
Schriftsprache: steif; muskelkatrig
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Keischa
Schriftsprache: Keusche; armseliges Häuschen; kleine schäbige Hütte
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Keit, in Keit lossn
Schriftsprache: Ruhe, in Ruhe lassen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kella
Schriftsprache: Suppenschöpfer
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Këltne
Schriftsprache: Kälte
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Keltne
Schriftsprache: Kälte
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
Quelle: Josef Öfner
kelwern; (ummanonder) kelwern
Schriftsprache: kindisch herumtollen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kemach
Schriftsprache: Kamin
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kemenate
Schriftsprache: Damenschlafzimmer
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
kemmets!, keemet!
Schriftsprache: kommt!
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kerchza
Schriftsprache: Kerze
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kes, Kes, Kes!
Erhoben in: Sölden
Lockruf für Rinder
Quelle: Markus Wilhelm
Këschtnen
Schriftsprache: Kastanien
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Markus Wilhelm, Hubert Brenn
kesslon
Schriftsprache: ohne Ausweg
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kiechlen
Schriftsprache: in Fett herausgebackenes Gebäck
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
kiehnig
Schriftsprache: harzig
Erhoben in: Sölden
beim Holz
Quelle: Markus Wilhelm
Kiibl
Schriftsprache: Eimer
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kiible treibm
Schriftsprache: Butter machen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kiiblmilch
Schriftsprache: Buttermilch
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Kiien
Schriftsprache: harzhaltiges Holz
Erhoben in: Längenfeld
z. B. Föhrenholz
Quelle: Siegfried Neurauter
Kiigelan
Schriftsprache: Kügelchen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kiinigntogk
Schriftsprache: Königtag
Erhoben in: Sölden
am 6. Jänner
Quelle: Markus Wilhelm
Kiitl
Schriftsprache: Rock
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kilbra
Schriftsprache: älteres Lamm
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
kimm!
Schriftsprache: komm!
Erhoben in: Sautens / Oetz, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kindsdierna
Schriftsprache: Kindermädchen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
kindsn
Schriftsprache: auf Kinder aufpassen; babysitten; Kinder betreuen
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Markus Wilhelm, Hubert Brenn
Kinigwosser
Schriftsprache: zu Dreikönig geweihtes Wasser
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kinnepoan
Schriftsprache: Kinnbein
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Kirchleite
Schriftsprache: Kirchgänger
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kirchnbonkwetzar
Schriftsprache: Kirchenbankwetzer
Erhoben in: Längenfeld
abfällig für: eifrige KirchgängerInnen
Quelle: Hubert Brenn
Kittele
Schriftsprache: weibliches Kitzlein
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Kitzlen
Schriftsprache: Kitze
Erhoben in: Umhausen
Pl.
Quelle: Josef Öfner
klåan
Schriftsprache: klein
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
klåane
Schriftsprache: schwach; klein
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Klåanvieh
Schriftsprache: Kleinvieh
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
klåas
Schriftsprache: kleines
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
klaatlen, geklaatlt
Schriftsprache: klettern, geklettert
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Klååtn
Schriftsprache: Hände
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Klachl
Schriftsprache: großer, starker Mann
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Annemarie Hofer
Klachl
Schriftsprache: ungehobelter Mann; ungehobelter Bursch
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Klachl
Schriftsprache: Popel
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Klachl
Schriftsprache: Glockenklöppel
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
Quelle: Josef Öfner
kläepr
Schriftsprache: schwach; klein
Erhoben in: Sölden
Quelle: Josef Öfner
Klåmpra
Schriftsprache: Klammer
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Klarchl; Klarchl
Schriftsprache: ungehobelter Mann; ungehobelter Bursch
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Klarchl; Klarchl
Schriftsprache: Popel
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Klarchl; Klarchl
Schriftsprache: Glockenklöppel
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
klatlen
Schriftsprache: klettern
Erhoben in: Sölden
Quelle: Josef Öfner
Klaubau; Klauwau
Schriftsprache: Krampus
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
klaubm
Schriftsprache: pflücken
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
z. B. Beeren
Quelle: Markus Wilhelm, Hubert Brenn
klawaschtern
Schriftsprache: Kleinigkeiten verrichten; herumrumoren
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
kleapår
Schriftsprache: sehr mager; schmächtig; dürr; schwach; klein
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
kleäpr
Schriftsprache: sehr mager; schmächtig; dürr; schwach; klein
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kleaschte; Kloaschte
Schriftsprache: der Kleinste; die Kleinste
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kleazn
Schriftsprache: Dörrbirnen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
kleebm
Schriftsprache: kleben
Erhoben in: Sölden
nur intransitiv
Quelle: Josef Öfner
Kleischpa
Schriftsprache: festes Garn für die Schuhnaht
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kleischpra
Schriftsprache: Schneidegerät für Schuster
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Klemmsäckl
Schriftsprache: Geizkragen
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
klenklen
Schriftsprache: mit einer Glocke läuten
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
klëppm
Schriftsprache: kleben
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
kleppm
Schriftsprache: kleben
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Klezn
Schriftsprache: Dörrobst
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kleznbröet
Schriftsprache: Zelten
Erhoben in: Längenfeld
traditionelles Früchtebot zur (Vor-)Weihnachtszeit
Quelle: Hubert Brenn
kliebm
Schriftsprache: spalten
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
z. B. Holz
Quelle: Siegfried Neurauter
kliin, kloane, kliine
Schriftsprache: klein; schwach
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner, Eugen Gabriel, Hubert Brenn
Klinglbeitl
Schriftsprache: Sammelgefäß in der Kirche
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
kloar Bövl
Schriftsprache: Kleintiere
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
klöckn
Schriftsprache: klopfen; zerschlagen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
klockn, Mischt klockn
Schriftsprache: klopfen; zerschlagen, harte Mistknollen zerschlagen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
kloelach
Schriftsprache: kleinlich
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Klôepiiren
Schriftsprache: Dörrbirnen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
kloeweis
Schriftsprache: in kleinen Mengen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Klöezn
Schriftsprache: gedörrte Birnen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
kloffn
Schriftsprache: klaffen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Klofter
Schriftsprache: Klafter
Erhoben in: Längenfeld
altes Raummaß
Quelle: Hubert Brenn
klogn
Schriftsprache: trauern; klagen; jammern; jemanden anzeigen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Klohen
Schriftsprache: Klauen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Klompra
Schriftsprache: Klammer; Gitarre; Saiteninstrument
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner, Hubert Brenn
Kloos, Kloostogk
Schriftsprache: Nikolaus, Nikolaustag
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kloozn, Kleezne
Schriftsprache: Klotz
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Klözn
Schriftsprache: Klotz; Holzklotz
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
klueg
Schriftsprache: fein
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
klüege
Schriftsprache: fein; zart
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Bsp.: klüege auschneidn
Quelle: Josef Öfner
klumm
Schriftsprache: eng; nahe
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
klumpern
Schriftsprache: klopfen; poltern
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Klumpra
Schriftsprache: arger Husten
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Klumpra
Schriftsprache: große Kuhschelle
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
klumprn
Schriftsprache: poltern; lärmen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kluppa
Schriftsprache: Wäscheklammer
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kluppa
Schriftsprache: Spalt
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
auch: Engstelle im Gebirge
Quelle: Josef Öfner
Kluppa, Klipple
Schriftsprache: Spalt, schmaler Spalt
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Kluppar
Schriftsprache: Geizkragen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
kluppm
Schriftsprache: übertrieben sparen
Erhoben in: Sautens / Oetz, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Klussa, Klussen
Schriftsprache: schmaler Spalt, schmale Spalten
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
z. B. zwischen den Holz-Rundlingen
Quelle: Josef Öfner
Knaschar; Knascharle
Schriftsprache: kleines Männlein
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Knaschtle
Schriftsprache: kleiner Bub
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Kosewort
Quelle: Josef Öfner
Knattele
Schriftsprache: kleines Mädchen
Erhoben in: Sautens / Oetz
Kosewort
Quelle: Josef Öfner
Knåttl, Knåttln
Schriftsprache: Dreck-Klumpen
Erhoben in: Sautens / Oetz
auch: Kosewort für kleine(s) Mädchen
Quelle: Josef Öfner
Knie
Schriftsprache: Knie
Erhoben in: Längenfeld
Bsp.: untorn Kniednen = unterhalb der Knie
Quelle: Siegfried Neurauter
knielatr
Schriftsprache: kniend
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
knieln
Schriftsprache: knien
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Knofl; Knoflach
Schriftsprache: Knoblauch
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Knöflach
Schriftsprache: Knoblauch
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
knoppm
Schriftsprache: sehr sparsam umgehen
Erhoben in: Umhausen
hergeleitet von: knapp
Quelle: Josef Öfner
knoppm
Schriftsprache: übertrieben sparen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Knoschpm
Schriftsprache: grobe Schuhe; Clogs
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
knöttern
Schriftsprache: rumpeln; holpern; rattern
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Knottla, Knottlen
Schriftsprache: Dreck‐Klumpen
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
auch: Kosewort für kleine(s) Mädchen
Quelle: Josef Öfner
knöttrig
Schriftsprache: holprig
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Knuidl
Schriftsprache: Knäuel
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
koa Gleichnis ntte!
Schriftsprache: nicht annähernd!
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
koa Gottige hobm
Schriftsprache: nicht annähernd einer Vorstellung entsprechen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
koan Naggler tien
Schriftsprache: nicht nachgeben
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
koan Tippl
Schriftsprache: kein bisschen
Erhoben in: Längenfeld
Bsp.: koan koan Tippl Gald
Quelle: Siegfried Neurauter
koan Vierarch warcht
Schriftsprache: nichts Wert; zu nichts fähig
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
koawedrer, koawedre
Schriftsprache: keine(r) von beiden
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kobes; Kowes
Schriftsprache: Kraut; Weißkraut
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner, Markus Wilhelm
Kobesköpf
Schriftsprache: Krautkopf
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kobespfletscha
Schriftsprache: Weißkrautblatt
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kobeswurm
Schriftsprache: Raupe des Kohlweißlings
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kochla
Schriftsprache: Nachttopf
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kôescht
Schriftsprache: Truhe
Erhoben in: Sölden
z. B. zur Aufbewahrung von Mehl oder Korn
Quelle: Markus Wilhelm
Kofee
Schriftsprache: Kaffee
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Köfl
Schriftsprache: Fels
Erhoben in: Längenfeld
Bsp.: iborn Köfl auhn klaatlen
Quelle: Siegfried Neurauter
köldern
Schriftsprache: kugeln; fallen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
koln
Schriftsprache: keuchen; husten
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
kommot
Schriftsprache: bequem; angenehm
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm, Siegfried Neurauter
Kommottkoschtn
Schriftsprache: Kommode
Erhoben in: Sölden
Wäschekasten mit großen Schubladen
Quelle: Eugen Gabriel
Kommra
Schriftsprache: Schlafzimmer; Kammer
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kompercht
Schriftsprache: Kuvert; Briefumschlag
Erhoben in: Längenfeld
auch: „Kuwercht”
Quelle: Hubert Brenn
Konar
Schriftsprache: Dachrinne
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
davon hergeleitet: Bergbach‐Name bei Dorf
Quelle: Josef Öfner
Kondla, Kondlen
Schriftsprache: Kanne, Kannen
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Hubert Brenn, Markus Wilhelm
Koner
Schriftsprache: Dachrinne
Erhoben in: Sautens / Oetz
davon hergeleitet: Bergbach‐Name bei Dorf
Quelle: Josef Öfner
Kooge
Schriftsprache: unguter Genosse
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Koomat
Schriftsprache: Kummet
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Köötr
Schriftsprache: Kerker; Gemeindekotter
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kopfkraaxa
Schriftsprache: Rückentragegestell mit zusätzlicher Lastfläche auf dem Kopf
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Koppele
Schriftsprache: Kapelle
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kopper
Schriftsprache: ein Aufstoßen; ein Rülpsen
Erhoben in: Huben
Quelle: Markus Wilhelm
köppm
Schriftsprache: aufstoßen; ein Bäuerchen machen; rülpsen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Koppratar
Schriftsprache: Kooperator
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Korchla
Schriftsprache: Nachttopf
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Josef Öfner
korchten
Schriftsprache: kardieren
Erhoben in: Sölden
bei der Wollverarbeitung
Quelle: Markus Wilhelm
korchtn; an Korchtar tien
Schriftsprache: Karten spielen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Koschte
Schriftsprache: Essen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kotr
Schriftsprache: Gebäudeteil unter dem Dach
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kotza
Schriftsprache: Katze
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kotzenschwenze
Schriftsprache: Zinnkraut
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
krååblen
Schriftsprache: krabbeln
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
kraaln
Schriftsprache: kratzen
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Krååmar, Krååmarn
Schriftsprache: Geschäftsinhaber, Geschäftsinhaberin
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Kraaxa
Schriftsprache: Rückentragegestell
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
Kracharle
Schriftsprache: Saft; Limonade
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Markus Wilhelm, Hubert Brenn
Krampelar
Schriftsprache: Krampus
Erhoben in: Sautens / Oetz, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
krautn
Schriftsprache: erregt schimpfen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
kreäsn
Schriftsprache: schimpfen
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
kreäsn
Schriftsprache: sich abmühen; mühsam arbeiten
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Krëël
Schriftsprache: kleine Harke; Metallrechen
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Kreel
Schriftsprache: Kratzer
Erhoben in: Sautens / Oetz, Sölden
Quelle: Josef Öfner
krëëln, zommkrëëln
Schriftsprache: rechen, mit einem Metallrechen zusammenrechen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Krëëme
Schriftsprache: Starrgliedrigkeit nach körperlicher Anstrengung
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
kreischtn
Schriftsprache: schwer atmen; ächzen; hüsteln
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
auch: es finanziell eng haben; Bsp.: der hot ze kreischtn = er hat es finanziell eng
Quelle: Markus Wilhelm, Hubert Brenn
kreizaahlig
Schriftsprache: ganz verkehrt
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kreizar warfn
Schriftsprache: Bubenspiel mit Münzen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
Kreizotter
Schriftsprache: Kreuzotter
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
kremme
Schriftsprache: steif; verkrampft
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Krempl
Schriftsprache: nutzlose Sachen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
krenign
Schriftsprache: nicht in Ruhe lassen; ärgern
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Krëwa
Schriftsprache: Korbschlitten; geflochtener Karren
Erhoben in: Längenfeld
für das Ziehen von Einstreu
Quelle: Siegfried Neurauter
Krewa
Schriftsprache: Korbschlitten
Erhoben in: Sölden
zum Transport von Holz und Streu
Quelle: Markus Wilhelm
kriach!
Schriftsprache: kriech!
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
kriagn
Schriftsprache: bekommen
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
kriiwes-kraawes
Schriftsprache: durcheinander; kreuz und quer
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Markus Wilhelm, Hubert Brenn
Krippa
Schriftsprache: ganzer Körper
Erhoben in: Sölden
Bsp.: mir tuet de gonze Krippa weah
Quelle: Markus Wilhelm
Kroflar
Schriftsprache: kriecherischer, unterwürfiger Mann
Erhoben in: Längenfeld
Bsp.: a Kroflar sein = ein kriecherischer, unterwürfiger Mann sein
Quelle: Hubert Brenn
kronzn
Schriftsprache: kranzen
Erhoben in: Längenfeld
Bsp.: ge- bzw. bekränzt sein; z. B. bei der Hochzeit als Jungfrau, geschmückte Tiere beim Almabtrieb
Quelle: Hubert Brenn
krooflen
Schriftsprache: krabbeln; kriechen
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kropfn
Schriftsprache: kleines, oft mit Mohn oder Marmelade gefülltes Gebäck
Erhoben in: Längenfeld
auch: große Schwellung; Bluterguss
Quelle: Hubert Brenn
Krucka
Schriftsprache: Kartoffelkratzer aus Holz
Erhoben in: Huben
Quelle: Markus Wilhelm
Krucka
Schriftsprache: Krücke
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
kruich!
Schriftsprache: kriech!
Erhoben in: Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
krumb
Schriftsprache: krumm
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kua
Schriftsprache: Kuh
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Küe
Schriftsprache: Kuh
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kuehbette
Schriftsprache: Stand- und Liegefläche für die Kühe im Stall
Erhoben in: Sölden
Quelle: Eugen Gabriel
küeln
Schriftsprache: abkühlen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Küeplara
Schriftsprache: Kuhfladen
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kufer
Schriftsprache: Koffer
Erhoben in: Sautens / Oetz, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
kuglat
Schriftsprache: rund
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
kuglen
Schriftsprache: rollen; fallen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Josef Öfner
kuien
Schriftsprache: kauen
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kuitabak
Schriftsprache: Kautabak
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kummet
Schriftsprache: Kummet
Erhoben in: Sautens / Oetz
Quelle: Josef Öfner
Kuntr
Schriftsprache: Kleinvieh
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld, Sölden
Bsp.: Es klåane Kuntr tuat’s Groaße untr.
Quelle: Josef Öfner
kurchzweilig
Schriftsprache: kurzweilig
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Hubert Brenn
Kusla
Schriftsprache: Kuh
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld
Kosewort
Quelle: Josef Öfner
Kusla, Kuslen
Schriftsprache: Fichtenzapfen, Fichtenzapfen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Josef Öfner
Kutta
Schriftsprache: Herde
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
nur für Mensch oder Tier
Quelle: Josef Öfner
Kutta; a Kutta
Schriftsprache: viele; eine Herde (von)
Erhoben in: Sautens / Oetz, Umhausen, Längenfeld, Sölden
nur in Bezug auf Menschen oder Tiere gebraucht
Quelle: Josef Öfner
Kuufor
Schriftsprache: Koffer
Erhoben in: Längenfeld
Quelle: Siegfried Neurauter
Kuufr
Schriftsprache: Koffer
Erhoben in: Umhausen
Quelle: Josef Öfner
Kuugelan
Schriftsprache: Kügelchen
Erhoben in: Sölden
Quelle: Markus Wilhelm
kuuglen
Schriftsprache: rollen; fallen
Erhoben in: Umhausen, Längenfeld
Quelle: Josef Öfner
Kuunar
Schriftsprache: alter Heuwagen
Erhoben in: Huben
Quelle: Markus Wilhelm


Ötztaler Dialektwort beitragen