Willi Pechtl blickte auf 180 Jahre Fotografie zurück

Anlässlich des Endes der Ausstellung „Menschen. Fotografien von Pepi Öfner“ im Turmmuseum in Oetz gab im Rahmen der Veranstaltungsreihe FREITAGS im MUSEUM der Künstler, Autor, Sammler und Experte für Fotografiegeschichte Willi Pechtl Einblicke in die Besonderheiten der Entwicklung der Fotografie im Alpenraum. Mehr Dazu

Stammgästetreffen im Turmmuseum

Zahlreiche Familien besuchen das Ötztal seit Jahrzehnten, manche sogar mehrmals. Um sie zu einem Blick auch hinter die Kulissen einzuladen, organisiert der Ötztal Tourismus regelmäßig ein „Stammgästetreffen“, das dieses Jahr im Turmmuseum seinen Abschluss fand. Mehr Dazu

Themennachmittag:
Egger-Lienz im Ötztal

In diesem Sommer wurde im Ötztal dem künstlerischen Erbe des Tiroler Malers Albin Egger-Lienz durch einen neuen Themenweg in Längenfeld, sowie durch einen Egger-Lienz-Raum im Turmmuseum in Oetz ein Denkmal gesetzt. Im Rahmen eines Themennachmittages haben wir in Kooperation mit dem Ferdinandeum eingeladen, sich auf die Spuren des Tiroler Malers Albin Egger-Lienz im Tal zu begeben. Mehr Dazu

Das Herbstprogramm ist da!
Freitags im Museum

In diesem Herbst fällt die Veranstaltungsreihe „FREITAGS im MUSEUM“ besonders vielfältig aus. Von September bis November führen insgesamt 7 Veranstaltungen jeweils abwechselnd in unsere Museen und greifen ein breites Spektrum an Themen auf. Mehr Dazu

Auf den Spuren der Familie Egger-Lienz

Kunsthistorikerin Nadja Parisi, BA führt entlang des neu eröffneten Themenwegs entlang des Fischbaches in Längenfeld in das Leben und Schaffen von Albin Egger-Lienz. Auch für Tochter Ila Egger-Lienz spielte das Ötztal eine ganz besondere Rolle.Mehr Dazu

Letzte Gelegenheit: Führung durch die MENSCHEN-Ausstellung

Die Ausstellung „MENSCHEN. Fotografien aus dem Ötztal von Josef Öfner“ umfasst rund 70 Schwarz-Weiß-Fotografien aus dem gesamten Tal. Wer mehr über die Motive und die Geschichten dahinter, sowie über die Entwicklung der Fotografie an sich erfahren möchte, hat am 7. August zum letzten Mal die Möglichkeit. Mehr Dazu

Kunst im Turm
Führung durch das Turmmuseum

Das Turmmuseum wurde 2004 eröffnet. In seiner ursprünglichen Form erdacht und gestaltet hat es der Oetzer Kunstsammler Hans Jäger, der auch eine Sammlung von über 5000 Kunstobjekten im Laufe seines Lebens aufbaute. Ein Teil davon ist im Museum ausgestellt. Mehr Dazu

Eröffnung des Egger-Lienz-Raumes
im Turmmuseum

Der Maler Albin Egger-Lienz und seine Tochter Ila Egger-Lienz waren dem Ötztal zeitlebens nicht nur sehr verbunden, sondern sie haben auch viele Erinnerungen hinterlassen. Im Turmmuseum wird der Familie und ihrer Beziehung zum Ötztal ein eigener Raum gewidmet.Mehr Dazu

Albin und Ila
Egger-Lienz im Ötztal

Albin Egger-Lienz verbrachte mit seiner Familie zwischen 1906 und 1922 mehrere Sommer in Längenfeld. Diese arbeitsreichen und zugleich harmonischen Monate prägten die jüngste Tochter Ila Egger-Lienz: Auch sie blieb dem Ötztal ein Leben lang verbunden. Mehr Dazu