zurück zur Übersicht

„Heuziehen“ Erzählabend

Heuziehen in Längenfeld

Erzählungen und Fotografien von einer gefährlichen und wichtigen Arbeit

Gedächtnisspeicher Ötztal

 

Dem aussterbenden Wissen rund ums Heuziehen widmet sich zu Beginn eines neuen Winters dieser Themenabend. Einzelne Längenfelder praktizieren den winterlichen Heutransport von den Bergmähdern ins Tal bis heute. Sie geben Einblick in das von Generation zu Generation überlieferte Wissen, das vom Bereiten des Weges über das Binden der „Pürlen“ bis hin zum Transport ins Tal viele Details enthält.

Über das Heuziehen vom Giggelberg wurde ein Film angefertigt, aus dem an diesem Abend Ausschnitte präsentiert werden. Ebenso werden historische Fotografien zum Heuziehen im gesamten Ötztal aus dem Archiv des Gedächtnisspeicher gezeigt.

Eintritt: 5 Euro (Mitglieder frei)


Termin Details

    Wann