Vermittlung

Angebote für Kinder und Familien

Die Ötztaler Museen eignen sich sehr für Familien oder Kindergruppen. Spezielle Angebote, wie etwa die „Museumsrallye“ richten sich direkt an Kinder. Sowohl im Turmmuseum als auch im Heimat- und Freilichtmuseum entstehen derzeit neue Spiel- und Entdeckungsräume für Kinder. Auch Führungen speziell für Kinder jeder Altersstufe werden auf Anfrage gerne angeboten.

Angebote für Schulen

Die in den Ötztaler Museen vermittelten Inhalte stellen eine wertvolle Ergänzung für viele Themenbereiche des schulischen Unterrichts dar. Wir bieten Führungen für Schulklassen aller Altersstufen an und stehen auch gerne für spezielle Schwerpunktthemen zur Verfügung.
Die Ötztaler Museen bemühen sich um enge Kooperation mit schulischen Einrichtungen und stehen gerne für Projekttage, Vorträge in Schulen oder auch mehrstufige gemeinsame Projekte zur Verfügung.

Museumspädagogik

Die Ötztaler Museen sind ständig in Bewegung und bemühen sich um Interaktion mit den BesucherInnen. Die Formate der Vermittlung sind sehr unterschiedlich, sie umfassen sowohl Spezialführungen zu bestimmten Themen und für alle Altersgruppen, als auch Aktionstage, Projekte und Workshops. Dazu zählen etwa Handwerksvorführungen, Brotbacken im Museum, Kunstworkshops oder Lesungen für Kinder zum Thema Kinderarbeitsmigration („Schwabenkinder“).
Details gerne auf Anfrage bzw. unter dem Menüpunkt „Kalender“.

Führungen

Gerne planen wir für Gruppen eine Führung nach Wunsch, dabei bemühen wir uns stets um interaktive Angebote.
Im Heimat- und Freilichtmuseum werden historische mit Wasserkraft betriebene Werkstätten in Betrieb genommen, und das eine oder andere Handwerk kann selbst probiert werden.
Im Turmmuseum bieten wir kunsthistorische Führungen durchs Haus, sowie für Gruppen gerne auch auf Anfrage Ortsführungen durch den historischen Kern von Oetz an.
Eintritt + Gruppenführung
bis 15 Personen EUR 15
16–20 Personen EUR 20

Veranstaltungen

In den Ötztaler Museen gibt es das ganze Jahr über viel zu sehen: Begleitend zu den Sonderausstellungen werden Spezialführungen, Podiumsdiskussionen oder Vorträge zu den Themen der Ausstellung angeboten. Während der Museums-Schließungszeiten im Frühjahr und Herbst stellen wir Veranstaltungsreihen mit einem Potpourri aus Vorträgen, Workshops, Buchpräsentationen etc. entlang einer breiten Themenpalette zusammen.
Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm finden Sie im hier.