Lehner Hausgeschichte(n)
Tag des Denkmals

Das Ötztaler Heimatmuseum umfasst eine Gruppe Jahrhunderte alter Bauernhäuser. In den vergangenen Jahren wurden sie beforscht, und teils werden sie aktuell saniert. Anlässlich des “Tag des Denkmals” finden parallel zwei Führungen für unterschiedliche Altersgruppen statt und laden ein, hinter die Kulissen der Museumshäuser und tief in ihre Geschichte zu blicken.Mehr Dazu

Fenster in die Geschichte
an der Fassade des Heimatmuseums

Im Zuge der Neugestaltung des Ötztaler Heimatmuseums wurde die Fassade des Hauses saniert. Beim Putzen der alten Wände wurde deutlich, dass sich mehrere Schichten voller Inschriften und kleiner Zeichnungen entlang der dicken Hauswände befinden. Ausschnitte dieser Schriftzeichen wurden nun als “Fenster in die Geschichte des Hauses” frei gelassen und damit nachhaltig sichtbar gemacht. Mehr Dazu

Architekturwettbewerb entschieden
Sanierung des Wastl-Hauses

Am 10. Juni tagte die Jury zum Architekturwettbewerb rund um das Wastls-Gebäude, für dessen Neunutzung drei namhafte Architekturbüros ihre Visionen vorlegten. Als bestes weil passendstes Projekt wurde der Entwurf der Stadt:Labor-Architekten in Kooperation mit Gruber + Haumer Landschaftsarchitektur OG ausgewählt. Mehr Dazu

Architekturwettbewerb
zum Wastls-Haus gestartet

Vergangenes Jahr wurde das stark verfallene Wastls-Haus von der Gemeinde Längenfeld für den Museumsbetrieb im Verbund mit dem Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum angekauft. Nun starten drei geladene Architektur-Büros in den Wettbewerb um die beste Umsetzung des im vergangenen Jahr erarbeiteten Konzeptes für das Haus.Mehr Dazu