zurück zur Übersicht
BILDERSPAZIERGANG

Bilderspaziergang
Obergurgl-Broschüre (1930er)

Im Rahmen einer kleinen Bilderserie laden wir Sie zu einem kurzen Spaziergang „in blau“ ein. Denn bewusst in blauem Design gehalten wurde diese Serie von Werbebildern für Obergurgl, die aus den 1930er Jahren stammen dürfte. Darauf weist der zentrale Stellenwert der Not-Landung des Stratosphärenforschers Auguste Piccards 1931 auf dem Gurgler Ferner hin: Die Landungsstelle wurde in der gedruckten Broschüre mit einem Kreuz markiert und in der Bildbeschriftung bezeichnet.

Kein Wunder – machte doch diese Notlandung, die internationale Aufmerksamkeit erregte, Obergurgl plötzlich weltweit bekannt. In Obergurgl nutzte man diese Medienpräsenz und legte mit Broschüren wie dieser hier nach: Das Hauptaugenmerk der Broschüre liegt, neben der Piccard-Landungsstelle, jedenfalls auf liftlosen Skitouren durch die endlosen Weiten der Ötztaler Alpen. Die Bildunterschriften wurden im Original-Wortlaut übernommen. Lassen Sie sich bezaubern …