zurück zur Übersicht

Neue Schenkung
Fotografien von 1913

Eine Serie von Fotografien, die jüngst unser Archiv erreichte, zeigt Szenen einer sommerlichen Reise durch das Ötztal aus dem Jahre 1913. Frau Dr. Gudrun Danzer aus Graz ist die Enkelin des Urhebers dieser Bilder und vermachte sie den Ötztaler Museen. Heinrich Danzer (1882-1953) war Teilhaber der Hopfenhandelsfirma Kaspar Danzer in Saaz (heute Žatec) in Böhmen. Als begeisterter Hobby-Fotograf dokumentierte Danzer seine Reisen und Aufenthalte gründlich – so sind uns heute einige sehr frühe Fotografien von Land und Leuten aus dem Ötztal erhalten, die Heinrich Danzer im Zuge einer Reise 1913 aufnahm.

Der Dank gilt Heinrich Danzers Enkelin Dr. Gudrun Danzer, die die Originalabzüge nun unserem Archiv Gedächtnisspeicher überließ. Die meisten Fotografien sind auf der Rückseite beschriftet. Häufig gibt diese Beschriftung aber keine sehr detaillierten Informationen wieder. Wir haben daher aus der Serie der 21 Fotografien einen Bilderspaziergang zusammengestellt und freuen uns über weitere Hinweise, was oder wer auf den Aufnahmen zu sehen ist. Hier geht es zum Bilderspaziergang: Bilderspaziergang Danzer 1913

Vor der Kirche in Vent