zurück zur Übersicht

Kunst, die bewegt: Künstlerin Moser-Prantauer im Turm

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Turm reloaded“ gastierten am Donnerstag, den 20.2. die Tiroler Künstlerin Christine Prantauer un die Kunsthistorikerin Veronika Berti im Turmmuseum. Im Gespräch über Kunst im Öffentlichen Raum und Intervntionen wurde u.a. der Frage nachgegangen, welche neuen Impulse Museen setzen können, um den Fragen der Gesellschaft und ihren Bedürfnissen nachzukommen.

Christine Prantauer beschränkt ihre Arbeiten nicht mehr aufs Innere von Museen, sondern platziert ihre Arbeiten im öffentlichen Raum, sie denkt Kunst aktivistisch und konfrontiert die Öffentlichkeit direkt mit aktuellen globalen Themen wie Konsum, Werbung oder politischen Systemen. Offensiv versucht sie, die Schwelle zu ihrem Publikum so niedrig wie möglich zu gestalten und Menschen so direkt zu berühren.

Veronika Berti und Christine Prantauer unterrichten beide u.a. an der HTL für Bau und Design in Innsbruck, in Kooperation mit dieser HTL wurde die aktuelle Sonderausstellung konzipiert.

Veronika Berti (l.) und Christine S. Prantauer

  • WANN
  • 20.2.2020
  • 19 Uhr
  • WO
  • Turmmuseum
  • Schulweg 2
  • Oetz